e| d| f| i| pyc| 简体中文| 繁体中文

Home    Archiv    2010    Montres Breguet SA: Type XXII 10 Hz

Montres Breguet SA: Type XXII 10 Hz

Um den ersten Chronographen mit einer aussergewöhnlich hohen Frequenz von 10 Hertz realisieren zu können, nutzten die Uhrmacher der Manufaktur Breguet sowohl ihre langjährige Erfahrung mit Chronographen wie auch auf die perfekte Beherrschung der Silizium-Technologie.
Jeder Sprung des Chronographensekundenzeigers entspricht dem Zwanzigstel einer Sekunde, der kleinsten Zeiteinheit, die je von einem serienmässig hergestellten mechanischen Kaliber gemessen wurde.
Die Geschichte geht weiter…

Type XXII, 10 Hz Chronograph mit Flyback und GMT

Zum 50. Jahrestag der ersten Lieferung der legendären Type-XX-Uhren, die Breguet in den 1950er Jahren für die französische Marinefliegertruppe konstruierte (die dieses Jahr ihren 100. Geburtstag feiert), präsentiert Breguet mit der neuen Type XXII eine moderne und technisch führende Interpretation dieses legendären Chronographen. Die Type XXII mit ihrem Edelstahlgehäuse von 44 Millimeter Durchmesser verfügt über ein Breguet-Chronographenwerk mit Hemmung und flacher Spiralfeder aus Silizium. Die Frequenz der Unruh wurde auf 10 Hz (72'000 Halbschwingungen pro Stunde) erhöht. Dank dieser hohen Schwingungszahl ist die Uhr aussergewöhnlich ganggenau und kann extrem fein reguliert werden. Dies spiegelt sich in diesem Chronographen, dessen Sekundenzeiger eine Umdrehung in 30 Sekunden macht, was ein zweimal präziseres Auslösen und Stoppen erlaubt.

Möglich wurde diese technische Meisterleistung dank dem Werkstoff Silizium, aus dem bedeutend leichtere bewegliche Hemmungsteile hergestellt werden können. Ausserdem erübrigt sich bei der Siliziumhemmung das Ölen, das bei derart hohen Frequenzen problematisch wäre. Mit einem zweiten Zeiger aus der Mitte können die Minuten durch Addition der 30-Sekunden-Sequenzen gezählt werden, und in einem rechteckigen Fenster bei 12 Uhr gibt ein rückspringender Zeiger an, ob der Chronographenzeiger bei der ersten oder zweiten 30-Sekunden-Umdrehung ist. Der Chronograph Type XXII verfügt ebenfalls über eine Flyback-Funktion. Sie sorgt dafür, dass die Zähler nach einmaligem Drücken auf Null zurückfliegen und augenblicklich mit einer neuen Messung beginnen. Eine zweite Zeitzone wird bei 6 Uhr angezeigt, ergänzt durch ein Fenster für das Datum. Zieht man die Krone auf die zweite Position heraus, kann auf dem zentralen Zifferblatt durch Verstellen des Stundenzeigers eine zweite Zeitzone gewählt werden, ohne den Stand des Minutenzeigers zu beeinflussen; das Datum ist dabei mit der Stundeneinstellung auf diesem Zifferblatt synchronisiert. Ein 24-Stunden-Indikator bei 3 Uhr, der ebenfalls mit der zweiten Zeitzone synchronisiert ist, zeigt an, ob in der betreffenden Region Tag oder Nacht ist. Eine kleine Sekunde bei 9 Uhr, die in 30 Sekunden eine vollständige Umdrehung macht, vollendet diese Ausnahmeuhr. Das schwarze Zifferblatt bringt die Funktionen des Flyback-Chronographen zur Geltung, die in Rot gehalten sind. Ein integriertes schwarzes Alligatorlederband vervollständigt das Ensemble.

Type XXII, 10 Hz Chronograph mit Flyback und GMT

Beschreibung des Chronographen

Ref. 3880ST/H2/3XV

Gehäuse: rund, in Edelstahl, mit kanneliertem Mittelteil. Durchmesser 44 mm. Eingerollte Bandanstösse. Lünette in zwei Richtungen drehbar mit 60-Minuten-Teilung. Verschraubte Krone. Wasserdicht bis zu einem Druck von 10 bar (100 m).
Zifferblatt: schwarz oxydiert, mit Breguet signiert. Zeiger und Stundenstriche leuchtstoffbeschichtet. Stundenkreis mit arabischen Ziffern. Roter Zeiger der Chronographensekunden auf 30-Sekundenbasis. Halbe-Minuten-Totalisator aus der Mitte. 24-Stunden-Anzeige bei 3 Uhr. Zweite Zeitzone bei 6 Uhr mit arabischen Ziffern, leuchtstoffbeschichtet. Kleiner Sekundenzeiger auf 30-Sekundenbasis bei 9 Uhr. 30 / 60-Sekunden-Anzeige in einem Fenster bei 12 Uhr. Datumsfenster bei 6 Uhr.
Werk: Chronograph mit Automatikaufzug und mit Rückstellung im Flug (Flyback) und zweite Zeitzone. Nummeriert und mit Breguet signiert. Kal. 589F. 13¼ Linien. 28 Rubine. 45 Stunden Gangreserve. Ankerhemmung mit hoher Frequen aus Silizium. Breguet Unruh mit Regulierschrauben. Silizium-Spiralfeder. Reguliert in 5 Positionen.

 

Back to the List

Montres Breguet SA: Type XXII 10 Hz