Swiss Timing

Der Spezialist für Zeitmessung

Swiss Timing bietet kontinuierlich neue Zeitmesssysteme an, das jüngste ist Ircos, ein innovatives Informationssystem für Fernsehkommentatoren (CIS), das die Anzeige sämtlicher Richternoten und aller Positionen in Echtzeit erlaubt. Dieser technologische Fortschritt hat die traditionellen Sportzeitnahme- und Messsysteme von Swiss Timing gestärkt und das Unternehmen ist nun einer der weltweit führenden Lieferanten von Informationen bei Sportevents. Zusätzlich zu den offiziellen Zeitmessdienstleistungen bei den Olympischen Spielen für die Swatch Group ist Swiss Timing weiterhin bei vielen Europa- und Weltmeisterschaften sowie grösseren Sportanlässen wie den Universiades, den Commonwealth Games und den East Asian Games für die Marken der Gruppe tätig.

Das Unternehmen besorgt die Zeitmessung für Omega bei einer grossen Anzahl von hochklassigen Schwimmwettkämpfen und prestigereichen Grand Prix Anlässen in Athletik. Es kooperiert mit Longines bei internationalen Reitwettbewerben und unterhält mit der Marke privilegierte Beziehungen zur Europäischen Turnunion und dem Internationalen Turnverband (UEG und FIG), wie auch zum Internationalen Skiverband und ist soeben in die Welt des Tennis eingetreten mit der Messung des Roland-Garros Turniers, in Paris. Für Tissot unterstützt Swiss Timing die Zeitmessaktivitäten in Zusammenarbeit mit dem internationalen Radsportverband und hat auch als offizieller Zeitmesser an den Fechtweltmeisterschaften, den Hockeyweltmeisterschaften und den Asian Games gewirkt. Swiss Timing ist auf natürlichen und künstlichen Stränden rund um den Globus präsent bei Wettkämpfen im Beach Volleyball, das von Swatch mit den FIVB World Cup Anlässen auf der ganzen Welt gefördert wird.

Swiss Timing Webseite

Swiss Timing

Swiss Timing LTD
CH-2606 Corgémont
Telefon: +41 32 488 36 11