WEKO Untersuchung gegen ETA

Swatch Group

iel (Schweiz), 15. September 2009 – Die Schweizerische Wettbewerbskomission WEKO teilte heute auf ihrer Internetseite mit «WEKO eröffnet Untersuchung gegen ETA Manufacture Horlogère Suisse SA».

Es ist nicht das erste Mal, dass die Weko gegen ein Unternehmen der Swatch Group eine Untersuchung führt. Swatch Group sieht dieser Untersuchung gelassen entgegen und ist überzeugt, dass die Ergebnisse der Untersuchung auch dieses Mal positiv für ETA ausfallen werden.

Der Zeitpunkt ist allerdings etwas unglücklich gewählt. Seit rund einem Jahr erhält ETA aufgrund der Konjunkturlage massive Bestellungsannullierungen und –verschiebungen seitens fast aller Drittkunden, ohne Rücksicht auf Personal, Infrastruktur sowie die Investitionen, die durch den ständigen Druck der WEKO aufgrund der Klagen Dritter in erheblichem Ausmass auch bei ETA getätigt wurden.

Ähnliche News

Mechanische Uhrwerke: Das Diktat der WEKO schadet der Schweizer Uhrenindustrie

Mechanische Uhrwerke: Das Diktat der WEKO schadet der Schweizer Uhrenindustrie

Biel (Schweiz), 18. Dezember 2019 - Die Wettbewerbskommission (WEKO) will der Swatch Group beziehungsweise ihrer Tochtergesellschaft ETA verbieten, im Jahr 2020 mechanische Uhrwerke an Dritte zu liefern. Die WEKO hat ETA bisher dazu verpflichtet, ihren Kunden Uhrwerke zu liefern und will es ihr nun für das gesamte Jahr 2020 verbieten.  Diese von WEKO…

Berufslehre bei ETA SA

Berufslehre bei ETA SA

Eine Berufslehre bei ETA SA – Informiere dich aus erster Hand! Du erfährst alles Wichtige, kannst Fragen stellen und gewinnst einen ersten Eindruck. Themen: Vorstellung Berufslehren Anforderungen Vorteile einer Berufslehre bei ETA SA Perspektiven   Ort: ETA SA Manufacture Horlogère Suisse Movement Conference Hall Schild-Rust-Strasse 17 2540 Grenchen…

166 neue Lernende nehmen am Jump In 2019 teil

166 neue Lernende nehmen am Jump In 2019 teil

Im August haben nicht weniger als 166 neue Lernende von Swatch Group an den Lernendenlager Jump In 2019 in Saignelégier teilgenommen. Während dieser vier Tage lernten sie die Grundsätze der Berufslehre, die Rechte und Pflichten sowie die Erwartungen von Swatch Group kennen, setzten sich mit für den Berufseinstieg entscheidenden Themen wie Gesundheit,…