Tissot T-Touch Swiss Edition

Tissot T-Touch Swiss Edition

Ein Jubiläum und eine Hommage

Die T-Touch von Tissot ist eine wahre Ikone der Schweizer Uhrmacherei und nun feiert sie ihr 20. Jubiläum. Diese taktile Multifunktionsuhr mit elektronischem Handgelenk hat sich stetig weiterentwickelt, zeigt sich an immer mehr Handgelenken und überall dort, wo Tissot sich engagiert. 2019 beginnt die erste Etappe der Feiern für dieses Sortiment von Tissot mit der Einführung der T-Touch Swiss Edition, einer Hommage an den Pioniergeist der Einwohner der Schweizer Berge.

Schokolade

Sie zeichnet sich durch ihr Gehäuse aus satiniertem Titan aus, auf dem eine Keramiklünette in Schokoladenbraun thront. Ihr Armband besteht aus braunem Leder mit Ziernähten in Beige-Ecru. Diese Farben und Materialien zitieren das Bergsteigermaterial früherer Zeiten. Denn diese Sonderserie ist gleich eine doppelte Hommage an die Schweiz. 

Sie feiert das Jura- wie das Alpenmassiv, die die Schweizer Seele geformt haben. Die Uhr ist für Abenteuer in den Bergen gemacht, für Wanderungen, den Klettersteig oder auch das Sommerrodeln – sie profitiert voll und ganz von den Funktionen der Plattform T-Touch Solar Expert 2, wie unter anderem dem Aufladen durch Sonneneinstrahlung.  

Die Schweiz!

Anderseits unterstreicht sie die fleißige und mutige Kultur der Berge mit zwei Schweizer Symbolen. Das erste ist auf den Gehäuseboden der T-Touch Swiss Edition graviert: das eidgenössische Wappen. Es befindet sich ebenfalls auf dem Stoff, mit dem das Holzetui ausgestattet ist, das zu dieser Sonderserie gehört. 

Das zweite ist ein Detail, das sichtbarer und subtiler zugleich ist. Auf dem oberen Teil des Zifferblatts druckte Tissot ein Motiv aus Edelweiß und vertikalen Bändern auf den Teil, wo sich die Solarzellen befinden, die die T-Touch Expert Solar 2 versorgen. Es kommt von der traditionellen Bekleidung der Senner, Hirten also, die Bergweiden zu ihrem Territorium gemacht haben. 

Ursprünge

1999 revolutionierte Tissot die Welt der Uhrmacherei mit der Präsentation der ersten taktilen Uhr der Welt, der T-Touch. Durch die Fusion seines Charakters als „Innovators by Tradition“ und seines Uhrmacherwissens mit Technologien, die von Forschungs- und Entwicklungseinheiten der Swatch Group konzipiert wurden, brachte Tissot eine Uhr auf den Markt, die neue Standards setzte. 

Highlights

Aufgrund ihres Systems intuitiver Interaktion. Aufgrund ihrer Fähigkeit, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Aufgrund ihrer zahlreichen Funktionen. Aufgrund der Vielfalt ihrer Verwendungsmöglichkeiten: in der Stadt, in den Bergen, am Meer, bei Autorennen oder Regatta. Aufgrund der extrem leichten Anwendung, die auf fortschrittlicher Ergonomieforschung beruht. Aufgrund dieser Vielzahl an Highlights ist die T-Touch eine grundlegende Uhr des beginnenden 21. Jahrhunderts und ein konstanter Topseller von Tissot.

Wahrzeichen 

Entgegen aller Erwartungen ist die T-Touch eine Vorzeigeuhr geworden, die ein Paradebeispiel für Schweizer Savoir-faire ist. Es ist keine mechanische Uhr und doch hat die T-Touch es über die Generationen geschafft, zu einem Repräsentanten des besten zu werden, wozu die Schweizer Uhrmacherei in der Lage ist. Ob es um die Elektronik geht, um die Integration von Systemen, um Uhrmacherei oder auch Design – diese Kollektion zeigt, dass Tissot voller Dynamik in die Zukunft blickt. Das Unternehmen, das seit seiner Gründung 1853 in dem kleinen Ort Le Locle im Jura seinen Sitz hat, konnte seit jeher seinen Standort und seine Schweizer Kultur nutzen, um weltweit zu strahlen. Dazu gehören das eidgenössische Wappen und das Sennermotiv als grundlegendes Element des Schweizer Volkbrauchs samt Jodeln, Kuhreihen und Alphorn, die nicht im Geringsten klischeehaft sind. Es ist echter Stolz, der auch darin besteht, Tissot zum kulturellen Erbe der Schweiz zu zählen und seine Geschichte weiterzuschreiben.
 

 

Ähnliche News

MotoGP-Weltmeister Marc Márquez – der neue Tissot Botschafter

MotoGP-Weltmeister Marc Márquez – der neue Tissot Botschafter

Marc Márquez ist der jüngste Fahrer aller Zeiten, der vier Mal die MotoGPTM-Weltmeisterschaft, einmal den Moto2TM und einmal die Meisterschaft in der 125cc-Klasse gewinnen konnte und ein hervorragendes neues Mitglied der Tissot-Familie ist. Seine Ausdauer, seine Fähigkeiten und seine Entschlossenheit, der Beste zu sein, machen ihn zu einem optimalen…

Tissot offizieller Zeitnehmer

Tissot offizieller Zeitnehmer

Tissot erneut offizieller Zeitnehmer der Tour der France Tissot, ein Mitglied der Swatch Group, beweist erneut seine Ausnahmestellung in der Welt des Radsports und wird offizieller Zeitnehmer der Tour de France sowie aller Zeitfahren, die von der Amaury Sport Organisation veranstaltet werden. Die Schweizer Uhrenmarke wird ihre innovativen Zeitmesssysteme…

Tissot offizieller Zeitnehmer der CBA

Tissot offizieller Zeitnehmer der CBA

Tissot zum offiziellen Zeitnehmer und zur offiziellen Uhr der Chinese Basketball Association (CBA) ernannt Le Locle, 11. November 2015. Infront Sports & Media, der exklusive Marketingpartner von Chinas CBA Professional Basketball League hat angekündigt, dass die weltbekannte Schweizer Uhrenmarke Tissot als offizieller Zeitnehmer der CBA-Liga…