Mido Commander Gradient

Mido Commander Gradient

Uhrenmechanik auf der Pole Position

Platz dem Unerwarteten. Mit der Commander Gradient wagt Mido das Unvorhergesehene: Die Mechanik präsentiert sich selbstbewusst unter dem Zifferblatt, das mit einem Farbverlauf von rauchig bis transparent aufwartet. Die Zahnräder des Kalibers sind von der Zifferblattseite aus zu sehen – eine Premiere, mit der das berühmte Kaliber 80 mit seiner bis zu 80-stündigen Gangreserve geehrt wird. Mit präziser, klarer Ästhetik offenbart die Commander Gradient ihre Kontraste: schwarz polierte Lünette, schwarz satiniertes Gehäuse und leuchtend orangefarbene Akzente auf den Indexen und den Zeigern, die die charakteristische Farbe der Marke aufgreifen. Das neue Modell aus der legendären Kollektion ist vornehm und überraschend und wird gewiss am Handgelenk jener Uhrenliebhaber für Aufsehen sorgen, deren Leidenschaft der Beschleunigung gilt. 

Die Architektur eines Stils

Die unverkennbaren Linien der Commander-Kollektion verstehen sich als Hommage Midos an die einzigartige Silhouette des Eiffelturms. Das satinierte Gehäuse wird von einer feinen Lünette betont; seine Rundungen klingen an die Bögen des Monuments an. Die rechteckigen Zeiger und Indexe mit polierten Metallstäben wiederum erinnern an das Eisengeflecht des Eiffelturms. Mit dieser zeitlosen Ästhetik besticht die Commander seit mehr als fünf Jahrzehnten: Die Mido-Kollektion wird seit 1959 kontinuierlich hergestellt. So wie der berühmte Pariser Eiffelturm ist auch die Commander eine wahre Legende – ein Symbol der Schweizer Uhrmachertradition und -kompetenz.

Offenbarte Originalität

Als lüfte sie ihre Motorhaube, lässt die Commander Gradient durch ihr transparentes Zifferblatt tief in ihre Mechanik blicken. Ein Farbverlauf macht das Zifferblatt von der Mitte nach außen in Richtung Stundenkreis immer undurchsichtiger. Dank dieser originellen Fumé-Optik lässt sich das Datum auf weißem Hintergrund bei 3 Uhr perfekt ablesen. 

So wie die auch bei Nacht perfekt ablesbaren Anzeigen auf einem Armaturenbrett sind die polierten Stundenindexe und die diamantgeschliffenen Stunden- und Minutenzeiger mit orangefarbener Super-LumiNova® beschichtet. Auch der im selben Mido-typischen Orange lackierte Sekundenzeiger fällt auf dem Zifferblattgrund mit Farbverlauf sofort ins Auge und das facettierte und gewölbte Saphirglas verstärkt die Lesbarkeit der Anzeige.

Überraschende Kontraste

Mido kleidet die Commander Gradient in tiefes Schwarz und setzt Akzente durch kontrastierende Texturen und Veredelungen – polierte Lünette und satiniertes Gehäuse aus Edelstahl mit schwarzer PVD-Beschichtung sowie ein schwarzes, mit orangefarbenen Ziernähten und Faltschließe versehenes Textilarmband sorgen für Dynamik. Und dank ihrer Wasserdichtigkeit bis zu einem Druck von 5 bar (50 m) ist die Commander Gradient aus Edelstahl mit eingeschraubtem Gehäuseboden der ideale Begleiter für die tollsten Abenteuer. Dabei ist die Mechanik nicht nur vom Zifferblatt einsehbar – auch durch den transparenten Gehäuseboden lässt sie sich bewundern. Genfer Streifen zieren die Schwungmasse des Kalibers 80 – eine charakteristische Komponente des automatischen Aufzugmechanismus. Bei vollständigem Aufzug bietet dieses Uhrwerk eine ungewöhnlich lange Gangreserve von bis zu 80 Stunden.

Die Commander Gradient von Mido ist in drei weiteren Varianten erhältlich: in Edelstahl oder mit schwarzer PVD-Beschichtung mit Metallarmband oder in Edelstahl mit roségoldfarbener PVD-Beschichtung und Lederarmband. Viele Wege tun sich auf am Steuer eines Boliden!

Die überraschende Commander Gradient offenbart das Unerwartete dort, wo die Masken fallen und das wahre Abenteuer beginnt.

#CommanderGradient
#Midowatches

 

Ähnliche News

Mido Ocean Star GMT

Mido Ocean Star GMT

Eine Expedition durch die Weltmeere, von einer Zeitzone in die nächste Für all jene Abenteurer, die davon träumen, die Weltmeere zu überqueren, erweitert Mido seine Kollektion Ocean Star um ein Modell mit der überaus praktischen GMT-Funktion. Die perfekt ablesbare Uhrzeit wird für zwei verschiedene Zeitzonen angezeigt: die des Herkunftsorts und die des…

Mido COmmander Blue Shade

Mido COmmander Blue Shade

Legendär und kühn  Mido bietet eine neue, ebenso kühne wie bezaubernde Version seiner Commander Shade, die erstmals komplett mit einer schwarzen PVD-Beschichtung versehen wurde. Der Schweizer Uhrenhersteller ehrt so erneut eine seiner Ikonen, die ohne Unterbrechung seit über einem halben Jahrhundert angefertigt wird. Das elegante, runde, schlicht gehaltene…

MIDO X RED BULL CLIFF DIVING

MIDO X RED BULL CLIFF DIVING

Eine Partnerschaft von höchster Präzision Die 1944 kreierte Uhrenkollektion Ocean Star feiert ihr 75-jähriges Bestehen! Um dies zu würdigen, ist Mido eine Partnerschaft mit der Red Bull Cliff Diving World Series eingegangen, dem renommiertesten Klippenspringwettkampf der Welt. Die Uhrenmarke und das Sportereignis teilen die gleiche Leidenschaft und die…