SWATCH BIOCERAMIC WHAT IF?-KOLLEKTION

Swatch Bioceramic What If? collection

MIT ECKEN UND KANTEN – DIE NEUE SWATCH BIOCERAMIC WHAT IF?-KOLLEKTION

Ein einziger Moment kann alles verändern. Wir schreiben das Jahr 1982: Die Gründer der Marke, die später unter dem Namen Swatch bekannt werden sollte, stehen vor einer grundlegenden Entscheidung: Soll die neue revolutionäre Armbanduhr rund oder quadratisch sein? Vier Jahrzehnte später ist längst bekannt, dass die schicksalhafte Wahl der runden Gehäuseform den Weg für eine sagenhafte Erfolgsstory ebnete.

Doch was wäre gewesen, wenn sich das quadratische Design durchgesetzt hätte? Mit der neuen BIOCERAMIC WHAT IF?-Kollektion greift Swatch diese Frage auf und fordert einmal mehr den Status quo heraus. Die neue, mutige Uhrenkollektion basiert auf dem quadratischen Prototypen von 1982 und verkörpert den unkonventionellen Spirit für den Swatch von jeher steht. Den Meilenstein, den diese originelle Kollektion markiert, erreichte Swatch erst dank des innovativen BIOCERAMIC-Materials. Die Kombination aus Keramikpulver und biobasierten Materialien macht Swatch BIOCERAMIC erstaunlich widerstandsfähig und langlebig – perfekt für die besonderen Herausforderungen, die mit dem quadratischen Design dieser brandneuen Armbanduhr einhergehen: Sie taucht kopfüber in unbekanntes Gewässer, bricht mit Konventionen und steht für Spaß ohne Reue.

Gleich vier Modelle mit einem quadratischen 33-mm-x-33-mm-Gehäuse umfasst die neue Kollektion. Das klare, aufgeräumte Zifferblatt, das minimalistische Gehäuse und die gedeckten Farben Grau, Grün, Beige und Schwarz sind von den ersten Swatch Modellen inspiriert und zeugen von der Zeitlosigkeit dieses klassischen Designs, das auch nach vier Jahrzehnten noch ein echter Eyecatcher ist. Gehäuse, Krone und Schließe sind aus BIOCERAMIC und verkörpern den Innovationsgeist von Swatch. Das biobasierte Edge-to-Edge-Glas – ein absolutes Novum bei Swatch – erstreckt sich über die gesamte Höhe und Breite des Gehäuses und gewährt so einen coolen seitlichen Blick auf das Zifferblatt. Die Zeiger sind fluoreszierend und auf 3 Uhr befindet sich eine Wochentagsanzeige. Das neue integrierte Armband – eine weitere Swatch Premiere – besteht ebenfalls aus biobasiertem Material und zeugt von den neuen Designmöglichkeiten, die BIOCERAMIC bietet. Ein witziges Highlight: Zur Feier von 40 Jahren Swatch GENT befindet sich auf dem Batteriedeckel der neuen Modelle ein Zifferblatt, das von einer der vier Ur-Swatches von 1983 inspiriert ist.

Als kleine Hommage an ihre Schweizer Heimat feiert die Swatch BIOCERAMIC WHAT IF?-Kollektion ihr weltweites Debüt am 1. August 2023, dem Schweizer Bundesfeiertag, auf Swatch.com und in den Swatch Stores.

 

Ähnliche News

MISSION TO THE MOONPHASE – NEW MOON

MISSION TO THE MOONPHASE – NEW MOON

Die Bioceramic MoonSwatch MISSION TO THE MOONPHASE hat doppelt gute Aussichten. Nach dem Launch am 26. März feiert Swatch nun den Neumond – mit der komplett schwarzen NEW MOON Uhr. Wie schon das FULL MOON Modell ist auch bei dieser Uhr eine Mondphase auf dem Zifferblatt zu sehen. Wer genau hinsieht, ertappt zudem Snoopy bei einem Nickerchen auf…

MoonSwatch Mission to the MoonPhase

MoonSwatch Mission to the MoonPhase

„Houston, die Bioceramic MoonSwatch MISSION TO THE MOONPHASE ist gelandet. Ein neues Modell, zur Feier des Vollmonds ganz in Weiss, hat reibungslos auf dem Mond aufgesetzt, am geplanten Standort und zum geplanten Zeitpunkt.“ Zwei Jahre nach dem Launch der in Zusammenarbeit kreierten Omega X Swatch wird die legendäre Kollektion um ein weiteres…

Swatch x Tate Gallery Kollektion

Swatch x Tate Gallery Kollektion

Die Kunst hat die Kraft, uns an andere Orte zu versetzen. Wunderbare Dinge können geschehen, wenn wir uns die Zeit nehmen, innezuhalten und zu schauen. Dieses Jahr hat sich Swatch mit den weltberühmten Tate Gallerien zusammengetan, um dem Publikum im Rahmen der diesjährigen Swatch Art Journey mehr Kunst näher zu bringen. Das Ergebnis ist eine ganz…