Polymechaniker/in EFZ

Tätigkeiten

Als Polymechaniker/in EFZ fertigst du Werkzeuge, Einzelteile und Vorrichtungen an oder stellst mithilfe von Produktionsmaschinen Serien von Kleinteilen her. 

Werkzeuge und Vorrichtungen werden hauptsächlich zur Fertigung von Uhren aber auch für andere mechanische Produkte eingesetzt. Bei Einzelteil- und Serienanfertigung von Kleinteilen setzt du konventionelle und computergesteuerte Maschinen ein. Du programmierst und optimierst diese und stellst Produkte mit einer hohen Präzision her. Das Warten der Anlagen, sowie die Suche der Ursache bei auftretenden Fehlern gehört ebenfalls in dein Aufgabenbereich.

 

Ausbildung

In der theoretischen und praktischen Grundausbildung erlernst du die Grundtechniken in der Metallverarbeitung sowie in der Zeichnungs-, Prüf-, Werkzeug-, Material- und Fertigungstechnik. Wir bieten den Beruf Polymechaniker/in in verschiedenen Fachbereichen wie z. B. Décolletage, Stanzwerkzeugbau, Formenbau, Prototypen, Maschinenunterhalt, Anlagenbau und in der Herstellung von Werkstücken auf CNC Maschinen an.

 

Ausbildungsdauer

4 Jahre

 

Vorbildung

Höchste oder mittlere Volksschulstufe mit sehr guten Leistungen in Geometrie, Algebra, Rechnen, Techn. Zeichnen

 

Berufsfachschule

Niveau G und E
Besuch der Berufsmatura möglich

 

Weiterbildung

Gruppenchef/in, Fertigungsfachmann/-frau, Prozessfachmann/-frau, Techniker/in(TS), Technischer Kaufmann/-frau, Ingenieur/in FH

 

Anforderungsprofil

  • Interessierte, aufgestellte Persönlichkeit, welche motiviert ist, die persönliche Leistung laufend zu verbessern
  • Interesse an praktisch-technischen Aufgaben
  • Feines, exaktes Arbeiten ist Grundvoraussetzung
  • Freude am Erreichen gemeinsamer hoher Produktionsziele
  • Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten
  • Befähigung durch überdurchschnittliche Lernbereitschaft um im rasch verändernden Technologieumfeld zu bestehen

Ausildungsunternehmen

Ausbildungsplätze

Benutze unsere Job-Suche, um den Ausbildungplatz zu finden, der zu dir passt.