The Swatch Group AG kauft Groupe Horloger Breguet von Investcorp S.A.

default swatchgroup image

Biel (Schweiz) - Die Uhrengruppe Breguet besteht aus „Montres Breguet SA“, die Breguet Uhren unter dem Markennamen Breguet verkauft, der „Breguet SA“, die französische Distributionsfirma, der „Nouvelle Lemania SA“, das Schweizer Unternehmen, das alle Breguet Uhren herstellt und mechanische Werke von höchster Qualität ebenfalls für andere Kunden dieses Marktsegments fertigt, sowie das Schweizer Unternehmen „Valdar SA“, das mikro-mechanische Komponenten hauptsächlich für die Uhrenindustrie herstellt und vertreibt. Alle Schweizer Unternehmen der Breguet Gruppe befinden sich im „Vallée de Joux“, dem Uhren-Mekka für die in der Schweiz gefertigten, grösstenteils mechanischen Uhren und Werke des obersten Uhrenmarktsegmentes.

Breguet wurde 1987 von Investcorp und einigen internationalen Investoren erworben. Während Breguet in Investcorp’s Besitz war, stiegen die verkauften Stückzahlen um das Zehnfache. Die Uhrengruppe Breguet ist ein gewinnbringendes Unternehmen mit rund 460 MitarbeiterInnen. Über den Transaktionspreis werden keine Angaben gemacht.

Mit der Marke Breguet schliesst sich den fünfzehn weltbekannten Uhrenmarken der Swatch Group eine weitere angesehene Uhrenmarke an. Sie erweitert das bestehende Segment der Prestige- und Luxusuhren und das oberste Marktsegment der Swatch Group, das sich bis anhin aus Blancpain, Omega, der neuen Schmuckuhrenmarke Hatot, Longines und Rado zusammensetzte.

Die Produktionsfirmen Nouvelle Lemania und Valdar werden im bestehenden Produktionsbereich der Swatch Group mit Frédéric Piguet und anderen Herstellern von „Haut-de-gamme“-Komponenten zusätzliche Kapazitäten schaffen.

Diese Neu-Akquisition wird getreu der Swatch Group Philosophie in die Struktur der Swatch Group eingebettet und als gesonderte Profit Centers und getrennte Organisationen weitergeführt. Die neuen Unternehmen können so alle Möglichkeiten der Swatch Group in der internationalen Distribution wie auch im Entwicklungs- und Produktionsbereich ausschöpfen.

Ähnliche News

Die neue Breguet Tradition 7047

Die neue Breguet Tradition 7047

Der Tanz des Tourbillons. Anlässlich des Tages, an dem Abraham-Louis Breguet das Tourbillon erfand, enthüllt die Marke ihr neues Modell aus der Kollektion Tradition. Dieser Zeitmesser in kräftigen Farben ist eine Hommage an eine der faszinierendsten Komplikationen der Uhrmacherei von gestern bis heute. Der Mechanismus des Tourbillons mit Kette und Schnecke ist nun mit…

BREGUET GIBT OFFIZIELLE PARTNERSCHAFT MIT DER FRIEZE ART FAIR BEKANNT

BREGUET GIBT OFFIZIELLE PARTNERSCHAFT MIT DER FRIEZE ART FAIR BEKANNT

Die Schweizer Uhrenmarke Breguet freut sich, ihre globale Partnerschaft mit der Kunstzeitschrift Frieze bekanntzugeben, einer der weltweit führenden Stimmen für zeitgenössische Kunst und Kultur. Die langjährige Verbundenheit zwischen Breguet und der Kunst spiegelt sich in einer einzigartigen Zusammenarbeit mit einem Künstler wider, der auf den…

Breguet Tradition 7035

Breguet Tradition 7035

Eine neue funkelnde Variante. Mit der Vorstellung der Kollektion «Tradition» hat die Maison Breguet wieder einmal für Furore gesorgt: Diese Zeitmesser waren die ersten, bei denen das gesamte Uhrwerk auf dem Zifferblatt zu sehen ist. Die Kollektion ist eine Ode an die hohe Uhrmacherkunst und reiht sich ein in die Geschichte von Breguet. Ihre Modelle sind moderne…