Swatch Group erwirbt Novi SA

Swatch Group

Swatch Group expandiert weiter und erwirbt Novi SA

Biel (Schweiz), 20. Dezember 2010 – Die Swatch Group erwirbt 100% der Aktien der Novi SA in Les Genevez, die im Besitz der Herren Wilfred Veya und Norbert Voirol ist.

Die Firma Novi SA ist in den Bereichen der Fertiguhrenherstellung und in der Montage von Uhrwerken tätig. Die Swatch Group war bereits ein bedeutender Kunde, nebst Dritten.

Die Novi SA beschäftigt 133 Mitarbeitende, davon sind 21 diplomierte Uhrmacher und 16 angelernte Uhrmacher. Alle Mitarbeitenden werden unter der Führung des Geschäftsleiters, Herrn Cédric Veya, weiterbeschäftigt.

Der Kaufvertrag wird unter Vorbehalt der Zustimmung durch die Wettbewerbskommission abgeschlossen.

 

Ähnliche News

Änderungen in der Konzernleitung
AD HOC

Änderungen in der Konzernleitung

Die Konzernleitung der Swatch Group wird zwei neue Mitglieder aufnehmen. Herr Damiano Casafina, CEO der Produktionsgesellschaft ETA, und Herr Sylvain Dolla, CEO der Marke Tissot und Mitglied der Erweiterten Konzernleitung der Gruppe, wurden anlässlich der letzten Verwaltungsratssitzung der Swatch Group in die Konzernleitung gewählt. Nach 35…

Geleitwort der Präsidentin

Geleitwort der Präsidentin

Rede von Nayla Hayek, Präsidentin des Swatch Group Verwaltungsrates, anlässlich der Ordentlichen Generalversammlung vom 8. Mai 2024 in Biel (BE), Schweiz. Es gilt das gesprochene Wort. Sehr geehrte Damen und Herren,Liebe Mitaktionärinnen und Mitaktionäre, Auch dieses Jahr begrüsse ich Sie wieder virtuell, da es uns trotz grösster Bemühungen nicht…

Ordentliche Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre

Ordentliche Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre

Die ordentliche Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre hat gemäss Art. 12 ff. der Statuten der Gesellschaft am Mittwoch, den 8. Mai 2024, virtuell stattgefunden. Alle vom Verwaltungsrat gestellten Anträge wurden von der Generalversammlung mit grossem Mehr angenommen, einschliesslich die Wahl von Herrn Marc A. Hayek als neues Mitglied…