Swatch Group erwirbt Novi SA

Swatch Group

Swatch Group expandiert weiter und erwirbt Novi SA

Biel (Schweiz), 20. Dezember 2010 – Die Swatch Group erwirbt 100% der Aktien der Novi SA in Les Genevez, die im Besitz der Herren Wilfred Veya und Norbert Voirol ist.

Die Firma Novi SA ist in den Bereichen der Fertiguhrenherstellung und in der Montage von Uhrwerken tätig. Die Swatch Group war bereits ein bedeutender Kunde, nebst Dritten.

Die Novi SA beschäftigt 133 Mitarbeitende, davon sind 21 diplomierte Uhrmacher und 16 angelernte Uhrmacher. Alle Mitarbeitenden werden unter der Führung des Geschäftsleiters, Herrn Cédric Veya, weiterbeschäftigt.

Der Kaufvertrag wird unter Vorbehalt der Zustimmung durch die Wettbewerbskommission abgeschlossen.

 

Ähnliche News

Halbjahres-Bericht 2022
AD HOC

Halbjahres-Bericht 2022

Nettoumsatz von CHF 3 612 Mio, +7.4% zum Vorjahr, zu konstanten Wechselkursen, respektive +6.5 % zu aktuellen Kursen, trotz Umsatzausfall von rund CHF 400 Mio infolge Schliessung der Lagerhäuser und vieler Verkaufsgeschäfte im April und Mai in China.  Der phänomenale Erfolg der MoonSwatch, sowohl für die Marke Swatch, wie auch für Omega,…

Abschluss der beruflichen Grundbildung

Abschluss der beruflichen Grundbildung

Wir gratulieren unseren Lernenden zur bestandenen Lehrabschlussprüfung! Die Firmen und Marken von Swatch Group Blancpain, Breguet, Certina, Comadur, Diantus, Dress Your Body, EM Microelectronic-Marin, ETA, Longines, Manufacture Ruedin, Meco, MOM Le Prélet, Nicolas G. Hayek Watchmaking School Pforzheim, Nivarox-FAR, Omega, Rado, Rubattel &…

Ordentliche General-versammlung der Aktionäre

Ordentliche General-versammlung der Aktionäre

Die ordentliche Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre hat gemäss Art. 12 ff. der Statuten und Art. 27 der Verordnung 3 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (Covid-19) am Dienstag, den 24. Mai 2022, um 10:00 Uhr, in Biel, Schweiz, stattgefunden. Alle an der ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre vom Verwaltungsrat…