OMEGA Constellation 2018

Omega Constellation Manhattan

Die Constellation-Kollektion verkörpert die unübertroffene Präzision von OMEGA. Mit einer von den Sternen inspirierten Namensgebung, hat sie die Maßstäbe, mit denen die Marke die Zeit misst, seit jeher mit Eleganz, Schönheit und Klasse neu definiert.

2018 macht die Constellation den nächsten Schritt in puncto Design und Technologie indem 101 neue Damen-Modelle lanciert werden, die nicht nur durch außergewöhnliche Vielfalt, sondern auch durch die außergewöhnliche Präzision bestechen, für die diese Uhrenfamilie bekannt ist. Bei den 29-mm-Modellen sorgt ein OMEGA Master Co-Axial Werk für eine überlegene Mechanik, zertifiziert durch die 8 strengen Prüfungen, denen sich jeder Master Chronometer vor Verlassen des Werks unterziehen muss.

Doch diese ganz neue Kollektion zeichnet sich nicht nur durch ihr Innenleben, sondern auch durch ihr äußeres, von hoher Bearbeitungskunst geprägtes Erscheinungsbild aus. Die durchdachte Auffrischung umfasst jeden Aspekt des ikonischen Designs der Constellation-Serie, ohne jedoch den tongebenden „Manhattan“-Look, der seit mehr als 36 Jahren fester Bestandteil ist, aufzugeben.

Vier ikonische Frauen.
Eine ikonische Kollektion.

In der langen Fertigungstradition von Damenuhren ist die Constellation für OMEGA ein echtes Juwel. Auf allen Kontinenten haben Frauen diese Uhr kennen und lieben gelernt. Seit vielen Jahrzehnten wird die Schönheit und Präzision der Constellation weltweit verehrt, und sie genießt generationenübergreifend uneingeschränkte Popularität. Deshalb wollte OMEGA für ihre neue Constellation-Kampagne 2018, nicht nur eine, sondern vier inspirierende Frauen miteinbeziehen, die der Marke nahestehen.

Cindy Crawford, Nicole Kidman, Alessandra Ambrosio und Liu Shishi verkörpern auf ideale Weise die eleganten und faszinierenden Qualitäten der Constellation-Kollektion. So wie jedes einzelne Modell sind auch diese vier Botschafterinnen einzigartig und auf ihre ganz eigene Weise begabt.

Der Modefotograf Damon Baker hat die Kampagnen-Fotos, einem minimalistischen und mondänen Konzept sowie einer modernen Interpretation der Skyline von Manhattan folgend, aufgenommen. Neben dem OMEGA-Rot umfasst die Farbpalette auch Weiß und Gold und stellt auf diese Weise eine Verbindung zur „Her Time“-Ausstellungsreihe her, mit der OMEGA die Geschichte ihrer Damenarmbanduhren, von Mailand, Syney, New York, Paris oder zuletzt St.Petersburg, auf Reisen schickt.


 

Ähnliche News

Omega verlängert die Garantie für alle Uhren auf 5 Jahre

Omega verlängert die Garantie für alle Uhren auf 5 Jahre

OMEGA ist bestrebt, die Branchenstandards ständig zu verbessern und die Qualitätsgrenzen der Uhrmacherei zu verschieben. In diesem Zusammenhang freut sich OMEGA, die Garantie-Verlängerung für alle Zeitmesser auf 5 Jahre offiziell anzukündigen. Diese Entscheidung beruht auf bedeutenden Fortschritten innerhalb der Firma während der letzten Jahre,…

OMEGA-Uhren erscheinen auf der Leinwand in Aufbruch zum Mond

OMEGA-Uhren erscheinen auf der Leinwand in Aufbruch zum Mond

Am 12. Oktober konnten Uhrenfans, Weltraum-Enthusiasten sowie begeisterte Zuschauer bei der Filmpremiere von Aufbruch zum Mond (Universal Pictures) in den USA OMEGA-Uhren in einer Rolle sehen, die sie auch im echten Leben gespielt haben. Nach ihrer Zusammenarbeit im sechsfach Academy Award®-gekrönten La La Land haben sich der Oscar®-prämierte Regisseur…

Elvis Presley’s Omega für den Weltrekord- betrag von CHF 1.500.000 versteigert

Elvis Presley’s Omega für den Weltrekord- betrag von CHF 1.500.000 versteigert

Das OMEGA Museum Biel wird zum neuen Eigentümer einer OMEGA Uhr aus dem Besitz von Elvis Presley. Der Zeitmesser wechselte am vergangenen Wochenende bei der Auktion von “Seven, by Phillps” in Genf nach einer spannenden Bieterrunde für CHF 1.500.000,- den Besitzer. Es handelt sich dabei um den höchsten Betrag, der jemals für eine OMEGA Uhr bezahlt wurde.…