Certina DS Chronograph Automatic

Certina DS Chronograph Automatic

Die Essenz von über 130 Jahren Uhrmacherkunst

Dieser Chronograph ist eine Klasse für sich. Certina hat die Erfahrung aus über 130 Jahren Schweizer Uhrmacherkunst in einen einzigartigen Zeitmesser einfliessen lassen. Er präsentiert sich ultraklassisch und höchst innovativ zugleich. Das Design der eleganten DS Chronograph Automatic geht auf ein Modell von Ende der 1940er Jahre zurück. In ihrem Inneren schlägt jedoch eine hochmoderne Silizium-Spiralfeder – eine Premiere bei Certina, die keine würdigere Gestalt hätte annehmen können.

Edel. Klassisch. Anspruchsvoll. Die DS Chronograph Automatic hat es in sich – innen wie aussen. Ihr hochwertiges Uhrwerk ist die Weiterentwicklung des berühmten Valjoux 7753. Die innovative Silizium-Spiralfeder des Automatikkalibers schwingt besonders gleichmässig und bleibt unbeeindruckt von Temperaturschwankungen und Magnetfeldern. Zusammen mit dem bewährten DS Konzept der doppelten Sicherheit und komfortablen 60 Stunden Gangreserve kann sich der Träger so stets auf ihre Präzision verlassen.

Auch optisch präsentiert sich die DS Chronograph Automatic absolut erstklassig. Inspiriert sind ihre klassischen Linien von einem Certina Modell aus den 1940er Jahren. Die Ähnlichkeiten liegen auf der Hand: Etwa das gewölbte, silberfarbene Zifferblatt mit den leicht gebogenen, gebläuten Zeigern – ein charakteristisches Zeichen klassischer, hochwertiger Armbanduhren. Passend dazu ist das Uhrenglas erhaben gearbeitet und bietet so beste Einblicke von allen Seiten. Im Jahr 2020 ist es aus kratzfestem Saphirglas gefertigt und erhebt es sich über einem Edelstahlgehäuse von 42 mm Durchmesser.

Die Chronographenfunktion verleiht dem klassischen Design dezente Sportlichkeit. Zentrale Stoppsekunde und 30-Minuten-Zähler werden von Tachymeter- und Telemeter-Skala am Zifferblattrand ergänzt. Mit letzterer lassen sich Entfernungen auf Basis von Schallgeschwindigkeit berechnen – etwa die eines Gewitters, mit Hilfe von Blitz und Donner. Vollendet wird dieser Ausnahmezeitmesser von einem schwarzen Lederband mit Schmetterlingsschliesse.

 

Ähnliche News

DS CHRONOGRAPH AUTOMATIC 1968: DIE QUADRATUR DES KREISES

DS CHRONOGRAPH AUTOMATIC 1968: DIE QUADRATUR DES KREISES

Der jüngste Chronograph aus dem Schweizer Hause Certina bewegt sich gerne zwischen den Welten. Sein Design ist von einem beliebten Modell der 1960er Jahre inspiriert, aber das Herz schlägt im Takt eines modernen Automatikkalibers mit Siliziumspiralfeder. Das kissenförmige Gehäuse macht ihn zum stilvollen Accessoire, während Chronographen-funktion…

Certina DS-2 Powermatic 80

Certina DS-2 Powermatic 80

Wegbereiter mit Format. Die Geschichte ist gespickt mit Namen und Daten, die ihren Verlauf geprägt haben. In den Aufzeichnungen des Schweizer Uhrenherstellers Certina vermerkt das Jahr 1968 einen solchen Meilenstein: Damals setzte die DS-2 neue Standards in Sachen Widerstandsfähigkeit. Jetzt lässt die Marke den markanten Look der Sechziger mit einem modernen…

Certina DS-1 Powermatic 80

Certina DS-1 Powermatic 80

Perspektivwechsel am Handgelenk. Die mechanische DS-1 verleiht der Uhrmachertradition von Certina ein modernes, urbanes Gesicht. Das beweisen ihre jüngsten Varianten mit Bravour. Drei dynamische Modelle in starken Farben – Dunkelblau, Grau und Braun – präsentieren sich mit jeweils zwei verschiedenen Bändern, die sich unkompliziert tauschen lassen. Darunter befindet sich auch eine…