Ordentliche General-versammlung der Aktionäre

Swatch Group General Assembly
default swatchgroup image

Swatch Group: Anträge / Beschlüsse an der Ordentlichen Generalversammlung der Swatch Group Aktionärinnen und Aktionäre vom Donnerstag, 14. Mai 2020

 

Biel (Schweiz), 14. Mai 2020 – Aufgrund der Einstufung der COVID-19-Situation durch den Schweizer Bundesrat als «ausserordentliche Lage» gemäss Epidemiengesetz und des Verbots aller Veranstaltungen in der Schweiz hat die Generalversammlung gemäss Art. 6a der Verordnung 2 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) ohne physische Präsenz der Aktionärinnen und Aktionäre stattgefunden. Alle an der heutigen ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre vom Verwaltungsrat gestellten Anträge wurden von der Generalversammlung mit grossem Mehr angenommen. 

 

Ähnliche News

Swatch Group: Kennzahlen 2020

Swatch Group: Kennzahlen 2020

Nettoumsatz des Konzerns für das gesamte Jahr bei CHF 5 595 Mio, -28.7% im Vergleich zum Vorjahr, zu konstanten Wechselkursen, respektive -32.1% zu aktuellen Kursen. Der währungsbedingte Umsatzverlust betrug CHF 286 Mio. Betriebsergebnis von CHF 52 Mio (Vorjahr: CHF 1 023 Mio), respektive CHF 99 Mio unter Ausklammerung des aufzugebenden Geschäftsbereichs…

Lehrabschluss 2020

Lehrabschluss 2020

Wir gratulieren unseren Lernenden zur bestandenen Lehrabschlussprüfung! Die Firmen und Marken von Swatch Group Assemti, Blancpain, Breguet, CHH Microtechnique, Comadur, Diantus, Dress Your Body, EM Microelectronic-Marin, ETA, Longines, Manufacture Ruedin, Micro Crystal, Nivarox-FAR, Novi, Omega, Rado, Renata, Simon Et Membrez, Swatch, The Swatch Group …

Swatch Group : Änderung in der Erweiterten Konzernleitung

Swatch Group : Änderung in der Erweiterten Konzernleitung

Nach 31 Jahren bei Swatch Group hat sich Kevin Rollenhagen, Mitglied der Erweiterten Konzernleitung, entschlossen, per Ende August 2020 in den Ruhestand zu treten.