AD HOC

Halbjahresbericht 2023

Swatch Group
Swatch Group
Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 des Kotierungsreglements

  • Nettoumsatz von CHF 4 019 Mio, +18.0% zum Vorjahr, zu konstanten Wechselkursen (+11.3% zu aktuellen Kursen), trotz eines massiv negativen Währungseffekts von CHF -242 Mio. 
  • Der Nettoumsatz überstieg das bisherige Rekordhalbjahr 2018 um +8.5%, zu konstanten Wechselkursen.
  • Zweistelliges Wachstum in allen Preissegmenten des Uhren- und Schmuckbereichs, mit dem stärksten Wachstum im untersten Preisniveau.
  • Betriebsgewinn um +36.4% gesteigert auf CHF 686 Mio (Vorjahr: CHF 503 Mio).
    Operative Marge von 17.1% (Vorjahr: 13.9%).
  • Konzerngewinn um +55.6% gesteigert auf CHF 498 Mio (Vorjahr: CHF 320 Mio)
    Nettomarge von 12.4% (Vorjahr: 8.9%).
  • Operativer Cash Flow von CHF 281 Mio (Vorjahr: CHF 287 Mio). 
  • Nettoliquidität1) von CHF 2 099 Mio (Vorjahr: CHF 2 397 Mio).
  • Eigenkapital von CHF 12.1 Mia (Vorjahr: CHF 11.7 Mia).
    Eigenkapitalquote von 86.0% (Vorjahr: 85.5%).
  • Exzellente Aussichten für das 2. Halbjahr 2023 in allen Märkten und Preissegmenten.

Ausblick zweites Halbjahr 2023

Die Konzernleitung sieht ausgezeichnete Wachstumschancen in Lokalwährungen für das 2. Halbjahr 2023 in allen Regionen und Preissegmenten. Die Konzernmarken werden viele innovative Produkte auf den Markt bringen, vor allem – aber nicht nur – im unteren und mittleren Segment. Der einzige Wermutstropfen bleibt das ungünstige Währungsumfeld.                

 


1) Flüssige und geldnahe Mittel sowie Finanzanlagen, Wertschriften und derivative Finanzinstrumente abzüglich kurzfristige Finanzverbindlichkeiten und passive derivative Finanzinstrumente

 

Ähnliche News

Änderungen in der Konzernleitung
AD HOC

Änderungen in der Konzernleitung

Die Konzernleitung der Swatch Group wird zwei neue Mitglieder aufnehmen. Herr Damiano Casafina, CEO der Produktionsgesellschaft ETA, und Herr Sylvain Dolla, CEO der Marke Tissot und Mitglied der Erweiterten Konzernleitung der Gruppe, wurden anlässlich der letzten Verwaltungsratssitzung der Swatch Group in die Konzernleitung gewählt. Nach 35…

Geleitwort der Präsidentin

Geleitwort der Präsidentin

Rede von Nayla Hayek, Präsidentin des Swatch Group Verwaltungsrates, anlässlich der Ordentlichen Generalversammlung vom 8. Mai 2024 in Biel (BE), Schweiz. Es gilt das gesprochene Wort. Sehr geehrte Damen und Herren,Liebe Mitaktionärinnen und Mitaktionäre, Auch dieses Jahr begrüsse ich Sie wieder virtuell, da es uns trotz grösster Bemühungen nicht…

Ordentliche Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre

Ordentliche Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre

Die ordentliche Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre hat gemäss Art. 12 ff. der Statuten der Gesellschaft am Mittwoch, den 8. Mai 2024, virtuell stattgefunden. Alle vom Verwaltungsrat gestellten Anträge wurden von der Generalversammlung mit grossem Mehr angenommen, einschliesslich die Wahl von Herrn Marc A. Hayek als neues Mitglied…