Swatch Group Research and Development

Swatch Group Forschung und Entwicklung

The Swatch Group Forschungs- und Entwicklungs-AG wurde 2005 gegründet und nahm ihre Tätigkeit am 1. September 2005 auf. Das Unternehmen umfasst heute in drei Divisionen die Zielsetzungen der Asulab, der Moebius und des CDNP (Centre de développement des nouveaux produits).

The Swatch Group Forschungs- und Entwicklungs-AG bündelt die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Swatch Group Konzerns in einer juristischen Einheit. Die Zielsetzungen von Asulab, Moebius und CDNP werden in dieser Struktur weiter wahrgenommen.

 

Logo Asulab

 

Asulab, das Forschungs- und Entwicklungslabor der Swatch Group, entwickelt technisch innovative Uhrenprodukte, Untersysteme und Bauteile sowie die entsprechenden Herstellungstechnologien. Die intensive Kooperation mit Universitäten und Forschungsinstituten sichert den Zugang zu den neusten Erkenntnissen in den für die Innovationstätigkeit des Labors wesentlichen Technologien und Techniken. Eine enge Zusammenarbeit mit den Unternehmen der Swatch Group und das direkte Engagement während der gesamten Industrialisierungsphase gewährleisten den erfolgreichen Know-How Transfer.

Aktiv in Mikrotechnologie, Mikroelektronik, Telekommunikation, Anzeigen, Sensoren und Aktoren, Werkstofftechnik und Prozess-Engineering, umfasst Asulab alle heutzutage für die Entwicklung moderner Zeitmessprodukte erforderlichen technischen Gebiete.

Das 2004 errichtete Kompetenzzentrum für Dünnfilm-Technologien hat die Entwicklung neuer Technologien für Applikationen in der Uhrenherstellung ermöglicht. Edel- oder Hartmetalle können auf gebogenen Oberflächen wie beispielsweise Uhrengläsern aufgetragen und strukturiert werden und durch die Schichtung verschiedener Materialien lassen sich spezielle Farbeffekte erzielen.

 

Addresse:

Asulab
CH-2074 Marin-Epagnier
Telefon: +41 32 755 56 66

 

Logo CDNP

 

Centre de développement des nouveaux produits

CDNP, eine Abteilung der The Swatch Group Forschungs- und Entwicklungs-AG, stellt den Marken und Produktionsunternehmen der Swatch Group Dienstleistungen auf verschiedenen Ebenen zur Verfügung.

Die traditionellen Tätigkeiten und das umfassende Know-how von CDNP in den Bereichen Design, Entwicklung und Realisierung von Komponenten für die Uhrenausstattung kommen in der direkten Zusammenarbeit mit den Produktentwicklungsabteilungen der Konzernmarken zum Tragen.

Weitere Aufgaben von CDNP sind das Auskundschaften von neuartigen Materialien und Verfahren, deren Marktüberwachung, Bewertung und Einarbeitung.

CDNP bietet zudem operative Unterstützung im Technologie- und Wissenstransfer in den industriellen Konzernbetrieben.

Für die Fertigung von Prototypen aus verschiedenen Materialien, die Bewertung und Charakterisierung neuer Materialien und schliesslich die Entwicklung neuer Verfahren vor dem Industrietransfer kommen Ausrüstungen und Produktionsmittel zum Einsatz, die den höchsten Industriestandards entsprechen.

 

Addresse:

CDNP (Centre de développement des nouveaux produits)
CH-2540 Grenchen
Telefon: +41 32 655 23 33

 

Logo Moebius

 

Moebius Division

Vor mehr als 150 Jahren wurde die Firma «H. Moebius und Sohn» vom in Hannover (Deutschland) tätigen Uhrmacher Hermann Moebius gegründet, der als erster die hervorragenden Eigenschaften von aus Rinderklauen gewonnenem Öl für die Schmierung von Uhren erkannte. Seitdem ist Moebius weltweit als führender Hersteller von Ölen, Fetten und Epilamen für Anwendungen im Bereich der Mikrotechnik und insbesondere für Armbanduhren anerkannt.

Die Swatch Group hat 2008 die geschäftlichen Tätigkeiten der Firma Moebius übernommen und diese als selbständige Division in die Swatch Group Forschung und Entwicklung eingegliedert. In Itingen (Schweiz) wurden neue Laboratorien eingerichtet, damit die Division Moebius für die Herausforderungen der Zukunft gewappnet ist

Moebius ist spezialisiert auf Produktion und Verkauf von Schmiermitteln und Epilamen, die vor allem in der Uhrenindustrie verwendet werden. Damit die Herstellung von Schmiermitteln der Spitzenklasse in der Schweiz langfristig sichergestellt bleibt, verwirklicht Moebius in enger Zusammenarbeit mit Universitätspartnern ein Programm, das auf die Optimierung der Fertigungsprozesse ausgerichtet ist. Um den technologischen Vorsprung im Bereich der Produkte für die Uhrenindustrie zu wahren und auszubauen, setzt Moebius zudem eine innovative Unternehmensstrategie um. Diese stützt sich auf Entwicklungen, die in Zusammenarbeit mit der Division Asulab und renommierten Universitätsinstituten entstanden sind.

 

Addresse:

Moebius
CH-4452 Itingen
Telefon: +41 61 975 73 00

www.moebius-lubricants.ch

Swatch Group Research and Development

The Swatch Group Forschungs- und Entwicklungs-AG
CH-2074 Marin-Epagnier
Telefon: +41 32 755 56 66

Related News

The Swatch Group AG: Übernahme der Firma H. Moebius & Sohn

The Swatch Group AG: Übernahme der Firma H. Moebius & Sohn

Biel, 10. Januar 2008 – The Swatch Group AG: Übernahme der Firma H. Moebius & Sohn. Die Swatch Group übernimmt mit sofortiger Wirkung die geschäftliche Tätigkeit der Firma H. Moebius & Sohn, Inhaber Gallian & Cie mit Sitz in Allschwil…