Oberflächenbeschichter/in EFZ

Tätigkeiten

Als Oberflächenbeschichter/in EFZ bearbeitest du Oberflächen mit galvanotechnischen und anderen Verfahren. Dabei hältst du dich an die Vorgaben des Kunden und übernimmst auch organisatorische sowie planerische Aufgaben.

Du begutachtest das Werkstück des Kunden, erkennst, aus welchem Material es geschaffen ist und beurteilst die Oberflächenstruktur. Je nach Wunsch des Kunden sandstrahlst du die Teile, schleifst sie oder polierst sie auf Hochglanz. Anschliessend bereitest du die Veredelung vor und bestimmst die Vorbehandlung, Stromstärke, Veredlungszeit etc. Du tauchst die Werkstücke in eine aus verschiedenen Chemikalien bestehende Lösung und verzinkst, verchromst, versilberst oder vergoldest sie.  Zudem kontrollierst du mit speziellen Messgeräten regelmässig Temperatur, pH-Wert und Dichte des Bades. 

 

Ausbildungsdauer

3 Jahre

 

Vorbildung

Höchste oder mittlere Volksschulstufe

 

Berufsfachschule

Pflichtunterricht und Freikurse an der Berufsschule
Besuch Berufsmittelschule (Berufsmatura) möglich

 

Weiterbildung

Oberflächenbeschichter/in mit eidg. Fachausweis, Galvano-Techniker/in, Ingenieur/in oder Chemiker/in FH

 

Anforderungsprofil

  • Interessierte, aufgestellte Persönlichkeit, welche motiviert ist, die persönliche Leistung laufend zu verbessern
  • Interesse an praktisch-technischen Aufgaben
  • Befähigung, technische Mängel sofort zu erkennen und zu beheben
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten
  • Befähigung durch überdurchschnittliche Lernbereitschaft, um im rasch verändernden Technologieumfeld zu bestehen

Ausildungsunternehmen

Ausbildungsplätze

Benutze unsere Job-Suche, um den Ausbildungplatz zu finden, der zu dir passt.