«Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben»

Hamilton equips action heroes in «A Good Day to Die Hard»

Hamilton präsentiert stolz zwei neue Kult-Uhren, die amerikanische Lebensart und Schweizer Präzision vereinen. Die Marke rüstet im 20th Century Fox Film «Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben» die Actionhelden mit charakteristischen Uhren aus.

Hamilton steht gemeinsam mit dem Blockbuster-Actionstar Bruce Willis in Stirb langsam  Ein guter Tag zum Sterben von 20th Century Fox im Rampenlicht: Im Film präsentiert die Kultmarke mit der modernen Khaki X-Patrol und der klassischen Jazzmaster Viewmatic zwei hochwertige, anspruchsvolle Interpretationen eines für Hamilton typischen Uhrendesigns, die Schweizer Präzision und amerikanische Lebensart verbinden.

Der von Bruce Willis gespielte John McClane trug bereits im vorangegangenen vierten Teil der Saga, Stirb langsam 4.0, eine Hamilton-Uhr. In der jüngsten Darstellung tragen McClane und sein ihm entfremdeter Sohn Jack (Jai Courtney) Uhren von Hamilton. Gemeinsam auf der Leinwand, symbolisieren Jack‘s kühnes Draufgängertum zusammen mit der vertrauten Härte seines Vaters die Verbindung zwischen Hamiltons typischem Styling und moderner Mechanik.

Die Khaki X-Patrol verfügt über eine fortschrittliche Umrechnungstabelle mit sowohl metrischen, als auch britischen Einheiten, die sie zu einer perfekten Uhr für die internationalen Abenteuer von Vater und Sohn macht. Die Jazzmaster Viewmatic kombiniert das klassische Design von Hamilton mit moderner Funktionalität und verleiht dem berühmten amerikanischen Helden die nötige Gewandtheit zur Rettung der Lage.

In Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben kehrt Bruce Willis als John McClane in seiner Actionrolle mit dem höchstem Kultstatus zurück – als «wahrer» Held mit der Fähigkeit, immer der letzte Überlebende zu sein. Nachdem er nach Moskau reist, um seinem Sohn Jack zu helfen, findet sich der Cop, der keine Gefangenen macht, zur falschen Zeit am falschen Ort wieder. Verfolgt von der russischen Unterwelt und im Kampf gegen die Zeit, entdecken die beiden McClanes, dass sie durch ihre gegensätzlichen Methoden zu unaufhaltbaren Helden werden.

Die von Jack getragene Khaki X-Patrol verbindet moderne Mechanik mit der unerreichten Präzision der Jazzmaster Viewmatic seines Vaters und bringt den Fans von Stirb langsam das Beste aus beiden Welten. Gemeinsam retten sie die Lage, während sie Uhren von Hamilton tragen, die zusammen Form, Funktion und die unschlagbare Verbindung zwischen Vater und Sohn repräsentieren.

 

Ähnliche News

Die Hamilton Ventura ist die offizielle Uhr der Men in Black

Die Hamilton Ventura ist die offizielle Uhr der Men in Black

Die Men in Black kehren diesen Sommer auf die Leinwand zurück, um in ihrem brandneuen Film eine neue Generation von Filmliebhabern zu begeistern. In ihrem berühmten MIB-Outfit – zu dem auch die Hamilton Ventura gehört – ist der neueste Agent bereit für die Jagd auf Aliens.   Die Hamilton Ventura hat in jedem MIB-Film eine Starrolle gespielt – als…

Hamilton: Unser entscheidender Filmmoment

Hamilton: Unser entscheidender Filmmoment

Hamilton und Interstellar: Die Entstehung der „Murph“ 2014 füllte der futuristische Blockbuster Interstellar die Kinosäle und fesselte die Zuschauer mit seinen Spezialeffekten, der spannenden Handlung und der innigen Beziehung zwischen einem Vater und seiner Tochter. Die Khaki Field Murph ist eine der wichtigsten emotionalen Verbindungen zwischen den…

Hamilton: Im Herzen der Kinowelt

Hamilton: Im Herzen der Kinowelt

Über 80 Jahre Zusammenarbeit mit Hollywood 2019 feiert Hamilton die Magie des Kinos, und so stellen wir unsere unzertrennliche Verbindung zu Hollywood ins Rampenlicht. Uhren von Hamilton erschienen erstmals 1932 auf der Silberleinwand, in dem Film Shanghai-Express mit Marlene Dietrich. Bis heute sind unsere Zeitmesser die Uhr der Wahl von Requisiteuren und…