EM Microelectronic: neue Generation von Bluetooth-Beacons

EM Microelectronic: neue Generation von Bluetooth-Beacons

EM Microelectronic ermöglicht die einfache Entwicklung intelligenter Logistik- und Ortungsdienste mit einer neuen Generation von Bluetooth-Beacons

Die Schweizer Qualitätsmodule von EM verdoppeln die Reichweite und Akkulaufzeit und senken gleichzeitig die Installationskosten.

Marin, Schweiz, 17. September 2018 – EM Microelectronic, das Ultra-Low-Power-Halbleiterunternehmen der Swatch Group und führender Technologieanbieter für vernetzte Lösungen, kündigt die Markteinführung seiner nächsten Generation von Bluetooth-Beacons an – innovative Merkmale: längere Akkulaufzeit, erweiterter Funktionsbereich, Over-the-Air-Programmierung und modularer Aufbau.

Der neue Beacon EMBC22 ersetzt als Upgrade den höchst erfolgreichen EMBC02 BLE. Neueste low power Komponenten sorgen für eine komfortablere Installation verschiedener Parameter der Over-the-Air Konfiguration. Zudem ermöglicht eine modulare Zertifizierung den Einsatz mit unterschiedlichen Gehäuseoptionen, Batteriegrößen und Sensoren.

Ebenfalls neu ist der Beacon EMBP01. Er bietet neben einem Beschleunigungsmesser, ein robustes gekapseltes Gehäuse mit einer CR2032-Batterie, das auch den Anforderungen für härteste Anwendungsfälle gerecht wird, beispielsweise im Aussenbereich auf Baustellen oder auf Containerboxen.

„Diese Bluetooth-Beacons der neuesten Generation spiegeln den Bedarf unserer Kunden nach einer einfachen Implementierung von Connectivity-Lösungen wieder“, so Michel Willemin, CEO von EM Microelectronic. „Aufbauend auf dem äusserst erfolgreichen EM9304 Bluetooth Low Energy IC, minimieren diese Module den erforderlichen Entwicklungsaufwand unserer Kunden für Asset-Tracking, Indoor-Navigation oder andere standortbasierte Lösungen und fördern die Nutzung von Industrie 4.0 – unabhängig von der Größe  eines Unternehmens.“

Die beiden Schweizer Qualitäts-Beacons nutzen die Simple Beacon™ -Technologie von EM und ermöglichen eine vollständige Over-the-Air-Konfigurierbarkeit für gängige Beacon-Standards, wie iBeacon und Eddystone sowie die Kompatibilität mit Quuppas Intelligent Location System und anderen proprietären Beacon-Technologien. Als zusätzliche Konfigurationsoptionen punkten eine konfigurierbare Sendeleistung und individuelle Gestaltung des Sendeintervalls, die eindeutige ID sowie die Abtastrate des Beschleunigungssensors. Dies ermöglicht eine genaue Anpassung der Leistung im Vergleich zur Batterielebensdauer.

Die Verdopplung der Kommunikationsreichweite und der Batterielebensdauer ist laut Michel Willemin, ein wichtiger Beitrag für eine umweltfreundliche, benutzerfreundliche Vision des Internets der Dinge (IoT).
EM präsentiert diese neue Technologie vom 18. bis 19. September 2018 auf der Bluetooth World in Santa Clara, USA (Stand 110) und auf der Electronica in München vom 13. bis 16. November 2018 (Halle C4, Stand 336).

Weitere Informationen zu den EMBC22 und EMBP01 Baken finden Sie unter:  http://www.emmicroelectronic.com/products/wireless-rf/beacons 

Ähnliche News

Der EM3028 verlängert die Batterielebensdauer um bis zu 50%

Der EM3028 verlängert die Batterielebensdauer um bis zu 50%

EM Microelectronic, die ultra-low-power Halbleiterfirma Firma der Swatch Group, und führender Technologieanbieter für verbundene Objekte, veröffentlicht heute mit dem EM3028 ein extrem stromsparendes Real-Time Clock (RTC) Modul das neue Massstäbe bezüglich Genauigkeit und Stromkonsum setzt. Der EM3028 ist an erster Stelle für „grüne“ IoT-Anwendungen. Er…

SWATCH PAY!

SWATCH PAY!

THE COOL WAY TO PAY Zahlen, bitte! Egal ob es offene Rechnungen zu begleichen gilt oder dringende Shoppingtourenanstehen – dank Swatch ist das Zahlungsmittel nur eine Handbreit entfernt. Mit kontaktloser Technologie erobert SWATCH PAY Bank- und Kreditkarten und sorgt dafür, dass Zahlungen nocheinfacher und schneller erfolgen. Swatch Group CEO Nick Hayek…

Swatch Group stellt den weltweit kleinsten Bluetooth Chip her

Swatch Group stellt den weltweit kleinsten Bluetooth Chip her

Bienne/Biel (Schweiz), 3. März 2017 – Drei Weltrekorde aus dem „Schweizer Silicon Valley“. Swatch Group stellt mit Stolz einen neuen elektronischen Bluetooth Chip vor, der über aussergewöhnliche und bis jetzt unübertroffene Eigenschaften verfügt. Diese neue integrierte Schaltung wurde zu 100% von EM Microelectronic, Swatch Group R&D und dem CSEM…