Hamilton: Im Herzen der Kinowelt

Hamilton: Im Herzen der Kinowelt

Über 80 Jahre Zusammenarbeit mit Hollywood

2019 feiert Hamilton die Magie des Kinos, und so stellen wir unsere unzertrennliche Verbindung zu Hollywood ins Rampenlicht. Uhren von Hamilton erschienen erstmals 1932 auf der Silberleinwand, in dem Film Shanghai-Express mit Marlene Dietrich. Bis heute sind unsere Zeitmesser die Uhr der Wahl von Requisiteuren und Regisseuren, und unsere Zusammenarbeit mit der Kinowelt war stets ganz genau das: wahre Zusammenarbeit.

Jeder Film, in dem eine Hamilton Uhr erschienen ist, erforderte eine enge Arbeitsbeziehung mit den Menschen, die Figuren erschaffen und Geschichten erfinden. Durch unsere Arbeit mit einigen der besten Requisiteure, Produktionsdesigner, Kostümdesigner und Regisseure der Welt sind wir der Uhrmacher schlechthin für Hollywood geworden.

Seit 1932 hatten unsere Uhren Auftritte in über 500 Filmen, und jede einzelne spiegelt unsere enge Verbindung zu Hollywood wieder. Während dieser Zeit haben wir mit einigen der berühmtesten Kinogrößen zusammengearbeitet, zum Beispiel mit dem legendären Regisseur Stanley Kubrick für dessen Filmepos 2001: Odyssee im Weltraum, wir individuelle Uhren entwickelt haben.

Die legendäre Ventura zog erstmals die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich, als sie am Handgelenk von Elvis Presley in dem Film Blaues Hawaii von 1961 erschien. Eine ganze Generation kannte sie als die „Elvis-Uhr“ – bis 1997, als sie durch ihr asymmetrisches Gehäuse und ihre futuristische Form zur perfekten Wahl für den Agenten J in Men in Black wurde. Die Ventura gehörte von Beginn an zur Uniform der Men in Black, genauso wie die Anzüge, die Farben und die Neuralisatoren.

2001 zählte Pearl Harbor zu den Filmen des Jahres und spielte vor dem Hintergrund eines der prägendsten Ereignisse des 20. Jahrhunderts. 1941 wurden US-Soldaten mit Hamilton Khaki Field Uhren mit mechanischen Uhrwerken ausgestattet. Mit ihren 38-mm-Gehäusen waren diese Uhren markant, robust und leicht wiederzuerkennen. Die von den Figuren Captain Rafe McCawley (gespielt von Ben Affleck) und Captain Danny Walker (gespielt von Josh Hartnett) getragenen Uhren verliehen einem emotionalen Film Glaubwürdigkeit und historische Genauigkeit.

2014 erforderte der Filmhit Interstellar eine Uhr, die zum Fortschritt der Handlung beitrug, indem sie einen Vater und seine Tochter über Zeit und Raum hinweg miteinander verband. Wir zeigten uns der Lage gewachsen und entwickelten eine individuell angepasste Uhr, die in einigen der Schlüsselszenen des Films erschien und einen eigenen Charakter besaß. Obwohl die Uhr keinen offiziellen Namen hat, ist sie bei Fans des Films als die „Murph“ bekannt, nach der Filmfigur, der sie gehört und die sie trägt. 

Dank der Leidenschaft, des Elans, der Kreativität und der Herausforderung, für jeden Film genau die richtige Uhr zu entwickeln, steht Hamilton noch immer im Herzen der Kinowelt und ist seit 1932 in über 500 Filmen erschienen. Wir freuen uns sehr, unsere Kinogeschichte anhand prägender Filmmomente zu erzählen: Momente wie diese.

Hamilton wurde im Jahre 1892 in Lancaster gegründet, einer Stadt im US-amerikanischen Pennsylvania. Die Uhren aus dem Hause Hamilton vereinen den American Spirit mit der unübertroffenen Präzision der innovativsten Schweizer Uhrwerke und Technologien. Hamilton ist berühmt für sein innovatives Design und zeigt eine starke Präsenz in Hollywood. Die Uhren des Herstellers sind in über 500 Kinofilmen zu sehen. Darüber hinaus ist die Marke historisch fest in der Luftfahrt verankert. Hamilton ist Mitglied der Swatch Group, größter Uhrenhersteller und -händler der Welt. 

 

 

Ähnliche News

Hamilton PSR MTX

Hamilton PSR MTX

Bereit für die Zukunft: Rückkehr einer Uhren-Ikone. Treten Sie die Reise mit Hamiltons Limited Edition PSR MTX mit Stil an 1970 stellte Hamilton einem ungläubigen Publikum die erste Digitaluhr der Welt vor. Über 50 Jahre später feiern wir nun mit der Hamilton PSR MTX den Glauben an das Unmögliche. Inspiriert von einer digitalen Welt, ist diese Uhr in limitierter Auflage bereit, uns in die Zukunft…

DIE KHAKI FIELD TITANIUM AUTOMATIC LIMITED EDITION „TICKT WEITER“ – IM SPIEL UND IM WAHREN LEBEN

DIE KHAKI FIELD TITANIUM AUTOMATIC LIMITED EDITION „TICKT WEITER“ – IM SPIEL UND IM WAHREN LEBEN

Verlassen sie sich auf die Khaki Field Titanium Automatic Limited Edition für ihre On- und Off-Screen Abenteuer. Präzise Zeitnahme, sicherer Halt und authentischer Stil zeichnen einen qualitativen Zeitmesser aus – egal ob In-Game oder an Ihrem Handgelenk. Die Hamilton Khaki Field Titanium Automatic Far Cry® 6 Limited Edition wurde sowohl für In-Game-Action als auch für das wahre Leben konzipiert. Als erste Markenuhr in einem Far Cry® Videospiel bringt sie…

FLUG IN DIE ZUKUNFT

FLUG IN DIE ZUKUNFT

Hamilton erneuert die Partnerschaft mit smartflyer, einem Pionier der nachhaltigen elektrischen Luftfahrt Ein authentisches Erbe steht in der Welt der mechanischen Uhrmacherei nicht selten in engem Zusammenhang mit der Huldigung der Vergangenheit. Wir bei Hamilton aber richten unseren Blick gleichermassen in die Zukunft. Wir stellten der Welt…