FLUG IN DIE ZUKUNFT

FLUG IN DIE ZUKUNFT

Hamilton erneuert die Partnerschaft mit smartflyer, einem Pionier der nachhaltigen elektrischen Luftfahrt

Ein authentisches Erbe steht in der Welt der mechanischen Uhrmacherei nicht selten in engem Zusammenhang mit der Huldigung der Vergangenheit. Wir bei Hamilton aber richten unseren Blick gleichermassen in die Zukunft. Wir stellten der Welt 1957 die erste elektrische Armbanduhr und 1970 die erste digitale Armbanduhr vor. Ferner waren wir Teil des Projekts, das 1969 zum ersten automatischen Chronographen führte. Innovation fliesst in unseren Adern.

Auch heute noch glauben wir an die enge Zusammenarbeit mit all jenen, die unseren Pioniergeist teilen. Aus diesem Grund freuen wir uns auch ganz besonders über die Erneuerung unserer Partnerschaft mit smartflyer ltd, einem Unternehmen, das sich dem nachhaltigen Flugverkehr widmet. Mit seinem revolutionären hybrid-elektrischen Flugzeug schreibt smartflyer aktuell an einem neuen Kapitel der Luftfahrtgeschichte, das auch für uns von grosser Bedeutung ist.

Wir erkannten früh, dass das Fliegen eine Revolution einleiten würde, und bauten 1918 unsere ersten Fliegerarmbanduhren für die ersten Piloten des Luftpostdiensts der U.S. Airmail. Seit dieser Zeit stehen wir den Pionieren der Lüfte treu zur Seite. Wir stellten Uhren für einige der berühmtesten Luftwaffen und talentiertesten Flieger der Welt her. Unsere Uhren werden von Piloten und Flugbegeisterten auf der ganzen Welt geschätzt.

REVOLUTION ÜBER DEN WOLKEN

Neue Technologien und ökologische Prioritäten verändern die Welt, und Hamilton wird dabei durch die Partnerschaft mit smartflyer ltd an der Spitze dieser Bewegung stehen.  

Das 21-köpfige Team von smartflyer mit Sitz in Grenchen (Schweiz) wurde 2016 vom Berufspiloten Rolf Stuber gegründet, um das Flugzeug von morgen zu entwickeln. Mit seinem auf der Heckflosse montierten Propeller ist die viersitzige SFX1 ein Flugzeug wie kein anderes. Es verfügt über eine Reichweite von 800 km sowie eine Reisefluggeschwindigkeit von etwa 220 km/h und produziert erstaunliche 50 % weniger Kohlendioxid als herkömmliche Flugzeuge. Dies ist darauf zurückzufahren, dass die Schuberzeugung rein elektrisch und damit nahezu emissionsfrei erfolgt. Start und Landung werden elektrisch durchgeführt. Ein Range Extender erzeugt während des Fluges die notwendige elektrische Energie über einen kleinen Verbrennungsmotor, der einen Generator antreibt. 

Die SFX1 ist auch viel leiser als gewöhnliche Flugzeuge, was das Fliegen für die Passagiere wesentlich angenehmer gestaltet. Darüber hinaus werden die hohe Effizienz und der minimale Kraftstoffverbrauch die Betriebskosten deutlich senken. In der Welt der Luftfahrt sind diese Überlegungen von entscheidender Bedeutung. 

Heute ist smartflyer ein preisgekrönter Beweis der Durchführbarkeit: Nach Genehmigung durch das schweizerische Bundesamt für Zivilluftfahrt im Frühjahr 2020 widmet sich das Unternehmen aktuell dem Bau des Hybrid-Elektro-Antriebs. Der Erstflug ist für 2023 geplant. 

«Mit den vielen technischen Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt, wird unser Erstflug im Jahr 2023 sicherlich kein leichtes Unterfangen», so smartflyer-Gründer Rolf Stuber. «Aber wir haben Vertrauen in unser Team und glauben fest daran, dass die SFX1 das Flugzeug der Zukunft ist.»

«Seit mehr als einem Jahrhundert dienen wir wagemutigen Fliegern als Co-Pilot. Wir freuen uns, unser von Innovation geprägtes Erbe durch die Partnerschaft mit smartflyer fortzuführen», sagt CEO von Hamilton Vivian Stauffer. «So wie der Pioniergeist von Hamilton uns dazu inspiriert, die Grenzen der Uhrmacherei neu zu definieren, wird der Himmel für die revolutionäre SFX1 nur der Anfang sein. Präzision ist unser gemeinsames Anliegen. Zusammen werden wir diese Spitzentechnologie vom Entwurfsbrett in die Luftfahrt überführen.»

 

Ähnliche News

DIE KHAKI FIELD TITANIUM AUTOMATIC LIMITED EDITION „TICKT WEITER“ – IM SPIEL UND IM WAHREN LEBEN

DIE KHAKI FIELD TITANIUM AUTOMATIC LIMITED EDITION „TICKT WEITER“ – IM SPIEL UND IM WAHREN LEBEN

Verlassen sie sich auf die Khaki Field Titanium Automatic Limited Edition für ihre On- und Off-Screen Abenteuer. Präzise Zeitnahme, sicherer Halt und authentischer Stil zeichnen einen qualitativen Zeitmesser aus – egal ob In-Game oder an Ihrem Handgelenk. Die Hamilton Khaki Field Titanium Automatic Far Cry® 6 Limited Edition wurde sowohl für In-Game-Action als auch für das wahre Leben konzipiert. Als erste Markenuhr in einem Far Cry® Videospiel bringt sie…

Hamilton Khaki Aviation Converter

Hamilton Khaki Aviation Converter

UNSERE BESTE TECHNIK FÜR STYLISHE PILOTEN WICHTIGE FLUGKALKULATIONEN ÜBER DIE RECHENSCHIEBER-LÜNETTE Hamilton erweitert seine Auswahl an Fliegeruhren mit Modellen, die einfache Um- und Berechnungen ermöglichen. Wie jeder professionelle Pilot bestätigen wird, gibt es nichts, was mit der Freiheit des Fliegens vergleichbar wäre – in 3.000 Metern…

Hamilton Khaki Navy BeLOWZERO - Offizielle Uhr von TENET

Hamilton Khaki Navy BeLOWZERO - Offizielle Uhr von TENET

Eine Hamilton Sonderanfertigung in Christopher Nolans neuem Sci-Fi-Action-Film Tenet  Die Designer und Ingenieure von Hamilton produzierten in Zusammenarbeit mit dem Designteam von Christopher Nolans neuem Film TENET eine massgefertigte Uhr mit einzigartigen Merkmalen.  Seit Jahrzehnten spielen bei Filmemachern und Publikum gleichermassen…