Omega Museum

Das OMEGA Museum, das sich seit 2019 in einem faszinierenden neuen Gebäude befindet, erzählt durch Filme, Exponate und interessante interaktive Events die Geschichte der Schweizer Marke.

Die Reise in den Kern von OMEGA umfasst eine 360°-Zeitgeschichte, eine riesige betretbare Speedmaster und eine faszinierende Animation, die das Innenleben der berühmten Co-Axial Hemmung offenbart.

Bei ihrem Besuch können die Besucher auf einer 9 m langen Laufstrecke den Olympioniken in sich entdecken und dabei ihre Zeit mit der berühmten Technologie des Offiziellen Zeitnehmers OMEGA messen. Darüber hinaus erhalten sie Einblicke in die Geschichte der OMEGA Damenuhren, laufen über die Mondoberfläche und betreten die aufregende Welt von James Bond 007.

 

Wer in die Geschichte, Gegenwart und Zukunft von OMEGA eintauchen möchte, wird nicht enttäuscht sein.

Die lange und ereignisreiche Geschichte der Marke ist perfekt inszeniert – durch ein 50 m langes Stahlarmband mit 64 Schatzfenstern.

Eine Vitrine ist ebenfalls den neuesten Abenteuern von OMEGA gewidmet … und natürlich den vielen – vielen – OMEGA Uhren.

 

Das Omega-Museum ist ausser an den gesetzlichen Feiertagen von Dienstag bis Freitag zwischen 11.00 Uhr und 18.00 Uhr und samstags und sonntags von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website.

 

Omega Museum Webseite

Omega Museum

Omega Museum
Nicolas G. Hayek Strasse 2
CH-2502 Biel / Bienne
Telefon: +41 32 343 91 31

Related News

Die Omega Speedmaster Chronoscope

Die Omega Speedmaster Chronoscope

Das Wort Chronoscope setzt sich aus zwei traditionellen griechischen Ausdrücken zusammen. „Chronos“ bedeutet „Zeit“ und „Scope“ steht für „beobachten“. In der Regel misst das Gerät die Dauer zwischen zwei Zeitpunkten oder Ereignissen. OMEGAs faszinierende neue Chronoscope mit 43 mm Durchmesser erfüllt diese Funktion mit Bravour – und auf mehreren…

Omega bei den Olympischen Spiele 2020 in Tokio

Omega bei den Olympischen Spiele 2020 in Tokio

Mit etwas Verzögerung wird Omega im Land der aufgehenden Sonne dieses Jahr abermals die Ehre zuteil, olympische Träume aufzuzeichnen. Zum insgesamt 29. Mal wird das Unternehmen seine Rolle als offizieller Zeitnehmer der Olympischen Spiele wahrnehmen und dabei seine fast 90-jährige Erfahrung einbringen. 339 Wettkämpfe in 33 Sportarten – und Omega…

Omega Seamaster 300 aus Bronze-Gold

Omega Seamaster 300 aus Bronze-Gold

Die neue Omega Seamaster 300-Kollektion beinhaltet ein 41-mm-Modell, das aus Omegas exklusivem Bronze-Gold gefertigt ist. Es handelt sich dabei um die allererste Omega Uhr, die aus dieser, zum Patent angemeldeten Legierung hergestellt wird. Bronze hat im Zusammenhang mit der Erforschung der Meere eine lange und traditionsreiche Geschichte…