Longines Conquest Chronograph by Mikaela Shiffrin

The Conquest Chronograph by Mikaela Shiffrin
Longines

Longines ist seit fast einem Jahrhundert privilegierter Partner des Skisports. Heute präsentiert die Marke eine neue Variante der Linie Conquest, der ihre Botschafterin der Eleganz, Skifahrerin Mikaela Shiffrin, ihre persönliche Note verliehen hat.

Das blaue Aventurin-Zifferblatt des Conquest Chronograph by Mikaela Shiffrin erinnert an das Glitzern der Schneekristalle der Pisten, die sie so erfolgreich hinabrast. Zusammen mit seinen roten Akzenten greift das neuartige Modell so die Farben der amerikanischen Flagge auf, dem Heimatland der Top-Athletin. Mit ihrer subtilen Mischung aus Performance und Eleganz verkörpern die Uhren der Kollektion Conquest die enge Bande, die Longines mit der Welt des Sports geknüpft hat. 

Als Offizieller Zeitnehmer aller Weltcup- und Weltmeisterschaftswettkämpfe des alpinen Skisports spielt Longines eine wichtige Rolle im internationalen Ski-Zirkus. Die Schweizer Uhrenmarke ist stolz, eine seiner talentiertesten Vertreterinnen zu ihren Botschaftern der Eleganz zu zählen: Mikaela Shiffrin.

Die amerikanische Skifahrerin ist seit 2014 das Gesicht von Longines. Im Rahmen eines Besuchs des Firmensitzes im schweizerischen Saint-Imier konnte sie im April 2018 das Know-how der Marke, ihr Museum und ihre Ateliers persönlich entdecken. Bei diesem Anlass hatte Mikaela Shiffrin die Gelegenheit, einer Uhr der Kollektion Conquest ihre ganz persönliche Note zu verleihen. Die Produktlinie symbolisiert das Engagement der Marke in der Welt des Sports und stellt sich in ihre lange Tradition als Sportzeitnehmer. Die Kollektion vereint die Leitbilder der Eleganz und Höchstleistung und wurde im Laufe der Jahre stetig erweitert. 

Der so eleganten wie dynamischen Mikaela Shiffrin war es wichtig, dem Design dieser Uhr ihre ganz persönliche Note zu verleihen. „Bei meinem Besuch in Saint-Imier konnte ich erleben, wie komplex sich der Entstehungsprozess einer Uhr gestaltet. Ich freue mich daher umso mehr, an der Kreation meiner Uhr beteiligt gewesen zu sein, und ich bin sehr stolz, dass nun eine Longines meinen Namen trägt. Der Conquest Chronograph by Mikaela Shiffrin spiegelt meinen sportlichen Charakter wider und ist dabei dennoch sehr feminin“, kommentierte die Longines Botschafterin der Eleganz anlässlich der Präsentation der Uhr in Sölden Ende Oktober, beim Auftakt des FIS Ski-Weltcups. 

Das blaue Aventurin-Zifferblatt des Conquest Chronograph by Mikaela Shiffrin sowie die roten Akzente auf Höhenring und Chronographenzeigern erinnern an die Farben der amerikanischen Flagge, der Heimat der Skifahrerin, und ihres berühmten Skianzugs. Zum ersten Mal bietet Longines ein Zifferblatt aus Aventurin – ein Edelstein, dessen Farbton je nach Lichteinfall lebhaft changiert. Sein Glitzern erinnert an die Lichtreflexe der schneebedeckten Skipisten, welche die Top-Sportlerin hinuntersaust. 

Die Rückseite des Conquest Chronograph by Mikaela Shiffrin ziert eine Gravur der Silhouette der Skirennfahrerin sowie ihre Unterschrift. Abgerundet wird der sportive und technische Charakter dieses neuen Modells mit seinem Durchmesser von 36 mm von einem Stahlarmband. Die Uhr präsentiert sich in einer Sonderverpackung, deren Schatulle die Farben des Zeitmessers aufgreift und die von der Unterschrift der Botschafterin der Eleganz geschmückt wird. 

 

Ähnliche News

Sammler findet die bislang älteste bekannte Longines Uhr

Sammler findet die bislang älteste bekannte Longines Uhr

Sammler findet die bislang älteste bekannte Longines Uhr – eine historische Entdeckung für die Marke Die Marke Longines ist ganz besonders stolz darauf, dank eines treuen Sammlers einen echten Schatz aus ihrer Vergangenheit wiederentdeckt zu haben: die Longines Nr. 183. Die Seriennummer belegt, dass die Taschenuhr 1867 gefertigt worden ist. Dies macht sie…

Longines unterschreibt 10-Jahres-Rekordvertrag als FEI Top Partner

Longines unterschreibt 10-Jahres-Rekordvertrag als FEI Top Partner

Die FEI (Weltreitverband) und Longines besiegelten heute ihre Partnerschaft, die den Schweizer Uhrenhersteller zum ersten Top Partner der FEI kürt. Die Vereinbarung über die nächsten 10 Jahre hat den Wert eines rekordverdächtigen neunstelligen Euro-Millionenbetrags. Die FEI Präsidentin HRH Prinzessin Haya und Nayla Hayek, Präsidentin des Verwaltungsrates…

Longines feiert das 180. Jubiläum in Saint-Imier!

Longines feiert das 180. Jubiläum in Saint-Imier!

Die renommierte Uhrenmarke Longines hat heute Donnerstag in Saint-Imier den 180. Geburtstag gefeiert, in derjenigen Ortschaft, in der die Marke 1832 gegründet worden war. An der Feier nahmen 180 Gäste teil, darunter Mitarbeiter von Longines, Vertreter der Behörden, der Swatch Group und der Medien. Bei der Begrüssung erinnerten die verschiedenen Sprecher –…