Die Cité du Temps

Cité du Temps

Die Cité du Temps ist ein für die Öffentlichkeit zugänglicher Ausstellungsort, der sich gänzlich dem Thema „Zeit“ widmet.

 

Dieses besondere Gebäude, welches von dem Architekten Shigeru Ban gestaltet wurde, vereint den verspielten, fröhlichen Stil der Marke Swatch und den luxuriösen Charakter von Omega unter einem Dach. Die Besucher haben die Möglichkeit in zwei verschiedene Welten der Uhrmacherkunst einzutauchen, welche in zwei Museen präsentiert werden: das Omega Museum und Planet Swatch.

 

Öffnungs­zeiten
Dienstag – Freitag: 11:00 – 18:00 Uhr
Samstag & Sonntag: 10:00 – 17:00 Uhr
Montag: geschlossen

 

Ähnliche News

SWATCH IST OFFIZIELLER ZEITNEHMER BEI DER EXPO 2020 IN DUBAI

SWATCH IST OFFIZIELLER ZEITNEHMER BEI DER EXPO 2020 IN DUBAI

DER COUNTDOWN LÄUFT Swatch ist auf dem Sprung zur grössten Show der Welt! Vor dem Startschuss zur Weltausstellung im Oktober 2020 werden an verschiedenen Orten in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) weithin sichtbare Zeitmesser installiert, auf denen die verbleibende Zeit bis zur grossen Ausstellungseröffnung angezeigt wird. Am Sonntagabend des 20.…

SWATCH WEIHT NEUEN HAUPTSITZ IN BIEL EIN

SWATCH WEIHT NEUEN HAUPTSITZ IN BIEL EIN

Nach fast fünf Jahren Bauzeit weiht Swatch seinen neuen Hauptsitz in Biel ein – eine der weltweit grössten Holzkonstruktionen aus der Feder des japanischen Stararchitekten Shigeru Ban. Dieses Gebäude, das ein neues Kapitel in der Geschichte der Marke einläutet, fordert aktuelle Konventionen heraus, genau wie die Uhren, die hier hergestellt werden. Der…

NEUER OMEGA ZEITMESSER FEIERT KLASSISCHEN BOND FILM

NEUER OMEGA ZEITMESSER FEIERT KLASSISCHEN BOND FILM

Zur Feier des 50-jährigen Jubiläums des Films Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) lanciert OMEGA eine neue Seamaster Diver 300M, die viele Anspielungen auf 007 birgt. OMEGAs neues 42-Millimeter-Edelstahlmodell der Seamaster Diver 300M Linie ist auf 7.007 Stück limitiert und glänzt dank eines schwarzen Keramikzifferblatts, das mit schwarzer PVD-…